Sanitäranlagen

Ein weiteres großes Projekt unserer Indienreise war es, das unter freiem Himmel liegende „Badezimmer“ zu renovieren. Da es auch in Indien gewisse Mindestanforderungen an Sanitäranlagen in Kinderheimen gibt und die Zertifikatsneuvergabe zu diesem Zeitpunkt gerade ausstand, drängte die Aufgabe umso mehr.

Im Zuge der Renovierung mussten die Türen zu den Duschen und Toiletten ausgetauscht, der Boden geebnet und die Latrine erneuert werden. Noch während unserer Reise wurden die hauptsächlichen Arbeiten ausgeführt und schon kurz darauf konnten sich die Kinder über die Fertigstellung freuen.

mehr Projekte

Die Arbeit in Indien ist noch lange nicht abgeschlossen

Helfen auch Sie den Mädchen in Indien!

Jetzt Spenden

Sie spenden an : TOTARA- Indienprojekt

Spendenkonto der Kirchgemeinde Taucha:
Sparkasse Leipzig - IBAN: DE77 8605 5592 1178 9001 57
BIC: WELADE8LXXX (Leipzig) - Verwendungszweck: „Kinderheim Indien“